• Team_Mai_2024_Website

    Verstärkung gesucht. Jetzt bewerben!

    Mit dir KRIEGen wir’s hin. Offene Stelle: Bauleitender Heizungsinstallateur (m/w/d)

    Jetzt bewerben!
  • AdobeStock_282039204_Montage (1) (Groß)

    3D-Badplanung mit Virtual Reality

    Mit einer modernen Virtual-Reality-Brille betreten Sie virtuell Ihr zukünftiges Traumbad.

    Weitere Infos
  • Keyvisual1_Krieg-1_rev

    Mein neues Badezimmer: Wellness zuhause.

    Ein Ort zum Wohlfühlen und sich gut fühlen: Wir bauen Ihr Badezimmer, wie Sie es sich wünschen.

    Mehr erfahren
  • Slider_Superman

    Gesucht: Super-Lehrling

    Start zwei Lehrstellen: Sommer 2025. Jetzt bewerben.

    Weiterlesen
  • Analyse_Krieg

    Neu: Analyse Heizung und Warmwasser

    Überlegen Sie sich, Ihre Heizung oder die Gebäudehülle zu sanieren? Melden Sie sich zur Analyse an – inklusive GEAK.

    Jetzt anmelden
  • Drawing renovation of a luxury bathroom

    Rückblick Infoanlass zum Thema Badezimmer

    Hier Referate und Bilder ansehen vom Infoanlass «Das Badezimmer der Zukunft».

    Zum Rückblick

    Schlau heizen

    Wie können Hausbesitzer energieeffizient heizen? Mit dieser Frage beschäftigten sich die beiden Referenten Konrad Imbach und Simon Krieg am Infoanlass «Wie saniere ich meine Heizung (richtig)?» Dieser fand am 15. Februar 2022 mit über 300 Besuchern im Zentrumssaal Schönbühl statt. Im ersten von zwei Referaten betonte Konrad Imbach, Geschäftsführer vom Verband GebäudeKlima Schweiz: «Seit zwei Jahren werden in der Schweiz mehr Heizungen verkauft, die erneuerbare Energieträger statt fossile Energien nutzen. Dabei liegen die Wärmepumpen mit Abstand an der Spitze. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die verkauften Stückzahlen bei den Wärmepumpen um über 20 %.»

    Zu den Gründen für diese Veränderung sagt er: «Einerseits hat es geholfen, dass das Thema CO2 sehr präsent in den Medien war. Zudem haben viele Hauseigentümer erkannt, dass sich ein Wechsel von fossilen Energieträgern auf erneuerbare Systeme langfristig finanziell rechnet.»

    Simon Krieg ging in seinem Vortrag auf den Heizungsersatz in der Praxis ein. Er sagte: «Es gibt für jede neue Heizung verschiedene Möglichkeiten und Energieträger, wie Sonnenenergie, Umgebungswärme oder Holz. All diese Möglichkeiten und Energieträger sollten geprüft und verglichen werden. Allerdings sind bei jeder Heizungssanierung Lösungen mit erneuerbarer Energie erstrebenswert – und in den meisten Fällen auch machbar.»

    Beratung ist wichtig

    Die Vielfalt an Möglichkeiten kann für sanierungswillige Hausbesitzer herausfordernd sein. Zur Unterstützung und Hilfestellung für Laien gibt es (on- und offline) eine Vielzahl von Beratungsangeboten und Informationsinstrumenten. Ein entscheidender Faktor hierbei ist die Beratung durch einen Spezialisten. Simon Krieg sagte in seinem Vortrag dazu: «Dank der Beratung wird unseren Kunden oft erst bewusst, wie stark sie ihren CO2-Ausstoss mit einem Wechsel auf erneuerbare Energien reduzieren können.» Er machte jedoch auch darauf aufmerksam, dass bei der Beratung durch einen Hersteller von Heizungsanlagen entscheidend sei, dass der Kunde tatsächlich mit Informationen versorgt werde und der Berater nicht nur die eigenen Produkte verkaufen möchte. Eine gute Möglichkeit für eine produktneutrale Beratung ist daher die kantonal geförderte «Impulsberatung erneuerbar heizen». Diese bezieht sich primär auf den Umstieg von fossilen Heizungen auf erneuerbare Energie.

    Interessante Referate

    Energieeffiziente Wärmeerzeugung in Wohngebäuden

    • Wie spare ich Energie und Kosten bei der Wärmeerzeugung?
    • Wie wird umweltfreundliches Heizen gefördert?
    • Wie entwickeln sich die Kosten für die Energieträger und welche Rolle spielt hierbei die Besteuerung?
    • Wie kann ich meine Elektroheizung oder meine alte Ölheizung sinnvoll ersetzen?
    • Wie können erneuerbare Energien zum Heizen und zur Warmwassererzeugung eingesetzt werden?
    • Welches sind die Vor- und Nachteile der möglichen Technologien und Energieträger?

    Hier können Sie die Präsentation von Konrad Imbach als PDF herunterladen.

    Interessante Referate

    Gesetzeskonforme Heizungssanierungen in der Praxis

    • Wie gehe ich bei einer Heizungssanierung vor?
    • Welche Kriterien beeinflussen die Heizungswahl beim Heizungsersatz?
    • Welche Leistungen bringen die verschiedenen Heizungen?
    • Unter welchen Voraussetzungen sind alternative Heizsysteme möglich?
    • Wann ergeben Kombinationen von Energieträgern Sinn?
    • Was kostet eine Heizungssanierung – mit und ohne Umstieg auf erneuerbare Energien?

    Hier können Sie die Präsentation von Simon Krieg als PDF herunterladen.

    Bilder vom Anlass

    Hier können Sie weitere Bilder ansehen.

    Zum Eventrückblick

    Haben Sie Fragen zum Thema Heizungssanierung? Kontaktieren Sie uns.

    Kontakt aufnehmen