• Team_Mai_2024_Website

    Verstärkung gesucht. Jetzt bewerben!

    Mit dir KRIEGen wir’s hin. Offene Stelle: Bauleitender Heizungsinstallateur (m/w/d)

    Jetzt bewerben!
  • AdobeStock_282039204_Montage (1) (Groß)

    3D-Badplanung mit Virtual Reality

    Mit einer modernen Virtual-Reality-Brille betreten Sie virtuell Ihr zukünftiges Traumbad.

    Weitere Infos
  • Keyvisual1_Krieg-1_rev

    Mein neues Badezimmer: Wellness zuhause.

    Ein Ort zum Wohlfühlen und sich gut fühlen: Wir bauen Ihr Badezimmer, wie Sie es sich wünschen.

    Mehr erfahren
  • Slider_Superman

    Gesucht: Super-Lehrling

    Start zwei Lehrstellen: Sommer 2025. Jetzt bewerben.

    Weiterlesen
  • Analyse_Krieg

    Neu: Analyse Heizung und Warmwasser

    Überlegen Sie sich, Ihre Heizung oder die Gebäudehülle zu sanieren? Melden Sie sich zur Analyse an – inklusive GEAK.

    Jetzt anmelden
  • Drawing renovation of a luxury bathroom

    Rückblick Infoanlass zum Thema Badezimmer

    Hier Referate und Bilder ansehen vom Infoanlass «Das Badezimmer der Zukunft».

    Zum Rückblick

    Thermostatventile richtig bedienen

    Manchmal sind es ganz einfache Tricks, die viel bewirken können. So können Sie beispielsweise mit den folgenden Information Heizkosten sparen:

    Sie sehen aus wie Ein- und Ausschalter am Radiator, sie leisten aber noch viel mehr als das. Ein Thermostatventil regelt die Heizung so, dass eine vorher eingestellte Raumtemperatur erreicht oder beibehalten wird. Im Thermostatventil befindet sich ein Temperaturfühler, welches das Ventil der Heizung öffnet oder schliesst. Wenn es von Raumluft umströmt wird, kann es den Heizkörper korrekt regeln. Deshalb ist es wichtig, die Thermostatventile beim Stosslüften ganz zu schliessen. Fällt nämlich kalte Aussenluft auf den Thermostaten, öffnet es das Ventil zum Heizkörper ganz, um den vermeintlich kalten Raum aufzuheizen. 

    Thermostatventil

    Viele Menschen bedienen Thermostatventile falsch – Sie auch? Viele Menschen bedienen Thermostatventile wie ein einfaches Ventil, wie zum Beispiel einen Wasserhahn. Dies ist fest in den Köpfen abgespeichert und führt leider häufig dazu, dass die Heizung in einem kühlen Raum trotz Thermostatventil voll aufgedreht wird. Nach kurzer Zeit ist die Luft unerträglich warm und das Fenster wird geöffnet. Werden die Thermostatventile während des Lüftens dann nicht zurückgedreht, heizen die Heizkörper noch weiter hoch. So wird Energie unnötig verschwendet.

    Wichtig ist, die Thermostatventile beim Lüften ganz zu schliessen. Fällt kalte Aussenluft auf den Thermostaten, öffnet er das Ventil zum Heizkörper ganz, um den vermeintlich kalten Raum aufzuheizen.

    Tipp

    Thermostatventile steuern zusammen mit der Heizungsregelung die Raumtemperatur. Bei einer automatischen Heizungsregelung fährt die Heizung in den vorher festgelegten Nutzungszeiten hoch und ausserhalb der Nutzungszeiten wieder herunter. Mit den Thermostatventilen wird die Raumtemperatur während der Nutzungszeit festgelegt. Das heisst: Drehen Sie Thermostatventile bei einer automatischen Heizungsregelung nachts nicht herunter!

    Tipp

    Gehen Sie länger in die Ferien? Sparen Sie Heizenergie, indem Sie die Thermostatventile auf Frostschutz (Symbol * auf dem Regler) stellen. Diese Einstellung führt zu einer maximalen Temperaturabsenkung bei Berücksichtigung des Frostschutzes. Bei einer modernen Wärmeerzeugung, wie zum Beispiel einer Wärmepumpe, soll der Ferienmodus bei der Heizung und nicht bei den Ventilen eingestellt werden.

    Hier können Sie ein Factsheet zum Thema Thermostatventile herunterladen.

    Haben Sie Fragen zum Thema Thermostatventile? Kontaktieren Sie uns.

    Kontakt aufnehmen